Weltwirtschaft anders denken?!

Wege zu einer nachhaltigen, solidarischen und umweltschonenden Ökonomie
Vortrag und Diskussion
mit
Michael Schlecht MdB

Do. 15.07.2010
19.00 Uhr

Uni Karlsruhe, Kollegium am Schloss
Geb. 20.12., R 110

· Wie konnte es überhaupt zu dieser Krise kommen?
· Was muss getan werden, um die Auswirkungen der Krise einzudämmen?
· Wie können solche Krisen in Zukunft vermieden werden?
· Welche alternativen wirtschaftspolitischen Konzepte gibt es?

Gerade die Zuspitzung der aktuellen Finanz- und Wirtschaftskrise und die offensichtlich unbrauchbaren Konzepte der Bundesregierung zur Eindämmung der Krise zeigen, dass wir wieder offen über Alternativen zur bisherigen Finanz- und Wirtschaftspolitik diskutieren müssen.

Michael Schlecht
ist seit September 2009
Bundestagsabgeordneter im Wahlkreis 275, Mannheim.
Er gehört der Fraktion DIE LINKE an und ist Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Technologie.
Bis Dezember 2009 war Michael Schlecht Chefvolkswirt beim ver.di-Bundesvorstand in Berlin.