Archiv für Dezember 2009

Frohe Weihnachten!

…und denkt daran auch studentisch Beschäftigte (Hiwis) haben einen Anspruch auf Anrechnung von Feiertagen, bezahlten Urlaub und Lohnfortzahlung im Krankheitsfall.

Anrechnung von Feiertagen:
Arbeitet ihr regelmäßig am selben Wochentag habt ihr Glück, denn ist dieser Wochentag mal ein Feiertag könnt ihr auf eurem Stundenzettel einfach die übliche Stundenanzahl eintragen und müsst diese nicht nacharbeiten.
Habt ihr keinen regelmäßigen Arbeitstag, so werdet ihr anteilig für den Feiertag bezahlt. Wer pro Woche 10 Stunden arbeitet, muss, wenn in der Woche ein Feiertag liegt, ein Fünftel, also 2 Stunden, weniger arbeiten, bekommt aber trotzdem 10 Stunden bezahlt.

Urlaubsanspruch:
Entgegen der vorherschenden Praxis an der Uni haben studentisch Beschäftigte (sogenannte Hiwis) einen Anspruch auf Urlaub.
Dieser ergibt sich aber ganz deutlich aus dem Handbuch der Universität Karlsruhe (Wissenschaftliche/Studentische Hilfskräfte Teil I – W 1). Für alle die dies nicht zur Hand haben, ist das pdf hochgeladen und unten die wichtigsten Passagen angehängt. (mehr…)

Exkursion zu Metz Aerials Karlsruhe


Am 9.12 findet unsere Exkursion zu Metz Aerials statt. Es ist eine Anmeldung bei Verena Müller[verena.mueller@igmetall.de] nötig.

Weitere Informationen finden sich im Flyer.