Archiv für Juli 2009

Sport in der vorlesungsfreien Zeit [update2]

In der vorlesungsfreien Zeit wollen wir Euch einen Ausgleich zum täglichen Lernen anbieten. Wir treffen uns einmal die Woche mittwochs zu einem abwechslungsreichen Sportprogramm. Je nach Andrang und Interesse werden wir die Sportart auswählen. Wie das weitere Programm aussieht hängt von Euch und Euren Interessen ab (denkbar sind Fußball, Volleyball, Badminton, Frisbee, Schwimmen, Joggen, Walken, …).
Mit Ausblick auf ein anstehendes Fußballturnier wollen wir zunächst am 5. August mit Fußball starten. Wer also Sportschuhe und Zeit hat ist herzlich eingeladen. Wir spielen in der Nähe vom Schloss Gottesaue (Käfig, Kunstrasenplatz oder Wiese).
(mehr…)

Betriebsexkursion zu Daimler AG

Stehen bei Daimler die Bänder still? – Wir schauen hinter die Kulissen

Betriebsexkursion zu Daimler AG, Mercedes-Benz Werk Rastatt

Mi. 22.7.09 Abfahrt 8.30 Uhr, AKK – Altes Stadion, Uni Karlsruhe Rückkehr ca. 14.00 Uhr

Anmeldung ist erforderlich, da nur eine begrenzte Teilnehmerzahl möglich ist
Für Studierende kostenlos, die Kosten trägt die IG Metall Karlsruhe

Zum Werk:
Wir werden eine der modernsten Produktionsstätten in der Automobilindustrie weltweit besichtigen.
1992 begann die Erfolgsgeschichte des Mercedes-Benz Werks Rastatt. Heute ist Daimler der größte Arbeitgeber in der Region.
Seit 1997 wird in Rastatt die Mercedes-Benz A-Klasse produziert. Die zweite Baureihe aus Rastatt ist die Mercedes-Benz B-Klasse,
die seit Juni 2005 auf dem Markt ist. Im Jahr 2008 feierte das Werk ein Produktionsjubiläum. Im elften Jahr nach dem Anlauf der
A-Klasse ist in Rastatt das zweimillionste Fahrzeug der Mercedes-Benz A- und B-Klasse vom Band gelaufen.

Anzahl der Mitarbeiter (Standort / MBC-Werksanteil): 5.741 / 5.514
Jahresproduktionszahl : 252.316

Programmablauf:

* Werksbesichtigung (Rohbau und Montage)
* Betriebsrat im Gespräch

- Welche Arbeitsplätze bietet Daimler für AbsolventInnen
- Wie gestalten sich die Verdienst– und Aufstiegsmöglichkeiten
- Arbeit eines Betriebsrates

* Gemeinsames Mittagessen
* Rückfahrt ca. 14:00 Uhr

Akademischer Abschluss und Berufskarriere

B.A., M.A., Dipl. oder Dr.? Akademischer Abschluss und Berufskarriere
Do. 16.07.09, 17:30 Uhr – Vortragsraum der Universitätsbibliothek, 3. OG

Diskussionsveranstaltung mit Studierenden und AbsolventInnen der Ingenieur– und IT-Wissenschaften
Es sollen die Chancen, Möglichkeiten und Mängel unsere Abschlüsse diskutiert werden, sowie das Spannungsverhältnis
zwischen wissenschaftlichem Studium und Studium als Berufsausbildung.
Weitere Themen sind:

* Anforderungen an die Ingenieure der Zukunft
* Möglichkeiten der betrieblichen Weiterbildung
* (An-) Forderungen an die Hochschulen

Gast und Diskussionspartner wird Joachim Schubert sein.
Maschinenbauingenieur bei ALSTOM Power Systems GmbH in Mannheim,
Absolvent der Uni Karlsruhe, ehemaliges Fachschaftsmitglied.